Die Zeit der Klapphandys kommt zurück?

February 27, 2019

Ist es wieder soweit? Kommen die Klapphandys nun doch wieder zurück? Dazu kann ich nur sagen, JA! Aber nicht wie wir es gewohnt sind, sondern im modernen Format.

Ganz kurz erklärt, für die die es noch nicht mitbekommen haben sollten: das neue Smartphone, das Samsung und Huawei eintwickeln soll einen klappbaren Bildschirm haben, das heißt, dass es zusammen geklappt wie ein normales Handy aussieht.  Es ausgeklappt jedoch die Größe eines Tablets hat. Allerdings ist es zusammengeklappt ziemlich breit und kostet von 2000 bis hin zu 2299 Euro.

Bei dem Handy von Huawei das Mate X gennant wird und dem Samsung Galaxy Fold gibt es einige Unterschiede, zum Beispiel hat das Handy von Samsung insgesamt sechs Kameras, das von Huawei hat aber nur eine. Sie wurde in einem etwas dickeren Griff, der an der Seite des Bildschirms liegt untergebracht, dort liegen auch noch einige Knöpfe, sowie der Lautsprecher und ein paar andere Dinge, für die man das Handy hätte dicker machen müssen würden sie nicht dort liegen. Außerdem wird das Mate X so gefaltet, dass das Display außen ist, wodurch es schneller kaputt gehen dürfte. Bei dem Samsung Galaxy Fold liegt das Display innen wodurch es besser geschützt ist. Allerdings benötigt das Handy von Samsung so einen zweiten Bildschirm, damit man es auch in geschlosser Form benutzen kann. Das Handy ist auch etwas dicker als das Mate X, da es keinen Griff besitzt in dem Dinge wie Lautsprecher sein könnten.

Ich finde das das Handy sehr praktisch ist, da man immer wenn man dieses Handy dabei hat gleichzeitig auch ein größeren Bildschirm dabei hat, was es zum Beispiel viel einfacher mach daran etwas zu arbeiten.

Allerdings  würde ich mir so ein Handy trotz dem nicht kaufen, da es mir einfach viel zu teuer ist.

 

28.2.2019 G.W.

Please reload

  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2019 by IGS Times

Schülerwebsite der IGS Nordend

igs-times.de

Frankfurt am Main, Deutschland