JUNGEN UND MÄDCHEN BEIM SPORT GETRENNT?

March 06, 2019

Der Sportunterricht findet in unserer Schule mit Jungen und Mädchen zusammen statt. In manchen  Schulen wird Sport getrennt unterrichtet. Wir haben uns gefragt, was wäre, wenn Jungen und Mädchen an unserer Schule  getrennt Sport hätten.

 

Vielleicht wären dann die Spiele anders. Die Jungen würden Fußball spielen und die Mädchen hätten vielleicht Tanzen als Sport.

Viele  Lehrer/ Lehrerinnen wären dann froh, weil man dann weniger Schüler beaufsichtigen müsste und es dadurch weniger anstrengend wäre. In der Turnhalle wäre es dann auch nicht so laut, weil es eben weniger SchülerInnen wären. Aber wahrscheinlich würden dann die SchülerInnen aus verschiedenen Klassen zusammen Sportunterricht haben. Wir glauben, dass es bei den Jungen lauter wäre, als bei den Mädchen.

  

Wir haben eine Umfrage gemacht: „Sollen Jungen und Mädchen getrennt Sport haben?“ Dann haben wir jeweils aufgeschrieben, ob sie getrennt oder zusammen besser finden oder ob es ihnen egal ist.

Eine Schülerin aus dem 9er Jahrgang hat gesagt, dass Jungen und Mädchen lieber weiter zusammen Sport haben sollen, weil es getrennt langweilig wäre. Eine andere Schülerin hat dasselbe gesagt. Sie würde es ungewöhnlich finden. Einer Schülerin wäre es egal. Ein Schüler aus dem 10er Jahrgang war dafür, dass Jungen und Mädchen zusammen Sport haben, weil es wenig Turnhallen gibt. Die Schülerinnen aus dem 8er Jahrgang haben gesagt, dass man mit allen zusammen mehr Spiele spielen kann. Vier Schülerinnen aus dem 9er Jahrgang haben gesagt, dass es ihnen egal ist. Andere haben gesagt, dass in der 5. und 6. Klasse gemeinsam Sport  besser wäre und ab 7. 8. 9. Und 10. getrennt gut wäre. Eine Schülerin hat gesagt, dass sie es getrennt besser findet.

„Manchmal getrennt und manchmal zusammen wäre cool.“ -Antwort einer Schülerin aus dem  9er Jahrgang

Im 5er Jahrgang haben drei Schülerinnen gesagt, dass es nicht schlimm wäre mit den Jungen zusammen Sport zu haben.

Insgesamt fanden 8 Leute es nicht gut, sie fanden es besser, wenn man zusammen Sport hat und vier Leuten war es egal und eine fand es gut, wenn man beide getrennt unterrichtet. Wir haben Leute aus dem 9er, 10er, 8er und 5er Jahrgang gefragt.

Wir fänden beides gut, aber getrennten Sportunterricht finden wir ein bisschen besser,  weil es dann ruhiger in der Halle wäre und weil dort weniger Leute sind. Sonst ist es ja immer sehr laut in der Turnhalle, weil sich dort fast 25 Schülerinnen und Schüler unterhalten. Die Unterhaltungen hallen immer von der Decke wider. Deshalb sind auch die Lehrer manchmal genervt. Man kommt auch auf andere Ideen für Sportunterricht, weil wir glauben nicht, dass alle Mädchen Lust auf Fußball haben. Deshalb finden wir getrennten Sportunterricht besser.

 

7. 3. 2019     SIJ D.H

Please reload

  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2019 by IGS Times

Schülerwebsite der IGS Nordend

igs-times.de

Frankfurt am Main, Deutschland