• Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

„Helau!“- Es ist wieder Fasching!

February 27, 2019

Viele waren als kleine Kinder auf Faschingsumzügen und haben verkleidet Süßigkeiten gefangen. Einige sind sogar selbst bei diesen Umzügen mitgelaufen und haben Süßigkeiten verteilt, vor allem Mitglieder von Sportvereinen.

In meiner Grundschule gab es am Faschings-Dienstag immer eine schulweite Faschings-Feier und auch in den ersten Jahren an der IGS veranstaltete unser Jahrgang an diesem Tag immer eine Faschingsfeier mit Kostümwettbewerb.

Aber Karneval ist mehr als nur der Fastnachtssonntag, an dem zum Beispiel der Frankfurter Fastnachtszug stattfindet, der Rosenmontag, an dem wir schulfrei haben und der Faschingsdienstag, an dem es viele Feiern und Umzüge, wie zum Beispiel den „Klaa Paris“ in Heddernheim, gibt.

Fasching, bzw. Karneval wird nicht umsonst in manchen Gegenden als „fünfte Jahreszeit“ bezeichnet. Tatsächlich beginnt Karneval schon am 11. November um 11:11 Uhr. Die Karnevalsbräuche variieren von Ort zu Ort und setzen sich ursprünglich zum Teil aus heidnischen und christlichen Bräuchen zusammen. Die Höhepunkte des Faschings orientieren sich an der christlichen Fastenzeit vor Ostern, sich zu verkleiden und Lärm zu machen entspringt jedoch heidnischen Bräuchen. Die Faschingszeit mit ihren Bräuchen wurde in der Vergangenheit auch dazu genutzt, um sich ungestraft über seine „Feinde“ lustig zu machen. Beispielsweise verspotteten die Mainzer auf ihre französischen Besetzer zur Zeit Napoleons und auch die Kölner nutzen den Fasching um die Preußen ungestraft zu verballhornen.

Also viel Spaß beim Feiern! Und einen guten Fang!

28.02.2018

136

Please reload

  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2019 by IGS Times

Schülerwebsite der IGS Nordend

igs-times.de

Frankfurt am Main, Deutschland