Neu an der IGS Nordend

March 04, 2020

Lachende Kinder, welche gelegentlich den Blick über die unbekannte Person schweifen lassen, fremde Gesichter und das unwohle Gefühl des neu Ankommens steigt in einem auf.

Neue Lehrer, neue Schüler und so viele Gebäude, deren Gänge man nicht erfassen kann. Sport in diesem Gebäude „für Musik musst du ganz hoch!“ und getrennte Kurse, welche alleine beim Raum aufsuchen schon das Gehirn beanspruchen.

Als Neuling habe Ich mir viel zu viele Gedanken gemacht. „Wirke konfident! Das lässt dich selbstbewusst auftreten!“, „Lächle. Leute wollen sich nicht mit anderen anfreunden, die konstant so aussehen, als hätte der Montag ihnen ins Gesicht geschlagen.“, „Sprich andere an!“ All diese Tipps haben zwar etwas Gutes, doch wenn man vor der Klasse steht, bekommt man doch Angst. „Aber nicht hier!“ ruft die IGS-Nordend förmlich in die Welt hinaus.

Kaum war ich im Raum der Klasse 10a, wurde mir entgegen gelächelt und freundlich kurz gewinkt, bevor mir ein neuer Schüler zeigte, welches Fach ich denn für meine Schulbücher haben könnte. Alle stellten sich freundlich in einer Runde vor und hörten mir aufmerksam zu.

Nach einer Doppelstunde an Unterricht kamen auch Schülerinnen zu mir und fragten, ob ich in der Pause etwas mit ihnen machen wollen würde. Oder fragten einfach nach oberflächlichen Fakten über mich.

„Wenn du bei Mathe Hilfe brauchst, kannst du immer zu mir kommen“, melden sich zwei Schülerinnen freundlich, was von Fr. Martin glücklich belobt wird. Trotz dass der Stoff zwar ungewohnter als auch härter, als auf meiner alten Schule ist, kann Ich nicht behaupten, dass ich verloren bin, was ich der, von der Schule bereitgestellten Schülerhilfe zu verdanken habe. Ebenso wird auf alle Schüler Acht gegeben und keiner wird wegen des Standes irgendwie nieder gemacht. Egal, ob E-oder G-Kurs, hier ist man einfach nur ein Mensch.

Dies habe ich ebenfalls schnell erfahren dürfen und erstaunt, aber sehr dankbar angenommen. Auf dieser Schule gibt es nichts, wie „Das ist dein biologisches Geschlecht. So behandle Ich dich.“ Oder  „Der/Die färbt sich die Haare....Ist bestimmt richtig komisch.“ Und darauf darf diese Schule mit ihren komplett zusammen gewürfelten Schülern stolz sein.

Somit würde Ich sagen, dass Ich mich sehr auf das restliche Schuljahr auf dieser Schule freue und hoffe, dass ihr ebenfalls ein angenehmes Dasein erleben könnt. 

And that´s the Tea for today

Please reload

  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2019 by IGS Times

Schülerwebsite der IGS Nordend

igs-times.de

Frankfurt am Main, Deutschland