Produktplatzierung

June 15, 2016

Die Werbung in den Medien wird immer schlimmer, sie wird aufdringlicher und länger. Vor fast jedem Youtube Video wird mittlerweile Werbung geschaltet. Das ist nervig. Aber immer häufiger wird Werbung durch Produktplatzierung ersetzt.

Was ist Produktplatzierung?

Produktplatzierung ist eine Darstellung von Markenprodukten, wie zb. Energy Drinks in Medien dargestellt. Produktplatzierung wird als Werbestrategie angesehen. Produktplatzierungen sind im Fernsehen, Filmen und im Internet und auf Youtube vertreten.

Wie funktioniert das?

Die Produktplatzierung funktioniert folgendermaßen: Verschiedene Produkte werden im Laufe der Handlung dargestellt, präsentiert bzw. erwähnt und sollen zum Kauf zu anregen. Der Werbepartner, der zB. Energy Drinks in einem Youtube Video präsentiert, wird dafür von der Firma bezahlt und unterstützt. Der Werbepartner muss neben der Darstellung des Produkts einen Link zur deren Webseite in die Videobeschreibung einfügen, sodass die Zuschauer mit einem Klick direkt zum Angebot gelangen.

Wer profitiert von Produktplatzierung?

Ein Youtuber, mit einer gewissen Abonnentenzahl ist in der Lage Verträge mit Werbepartnern abzuschließen. Die Firma bezahlt zwar dem Youtuber einen gewissen Betrag, aber durch die Reichweite der Youtuber gibt es Zuschauer, die unter anderem an diesen Produkten interessiert sind, sich diese Produkte genauer anschauen oder kaufen. Die Firmen profitieren vom besseren Verkauf ihrer Erzeugnisse.

Kennzeichnung von Produktplatzierung

Produktplatzierungen sollten nicht aufdringlich sein und müssen gekennzeichnet werden, zb. mit dem Satz „ Unterschützt durch Produktplatzierung“ . Sie dürfen aber auch mit dem Buchstaben „P“ oder dem Logo, der Firma gekennzeichnet sein. Produktplatzierungen, die nicht gekennzeichnet sind und aufdringlicher wirken, nennt man Schleichwerbung.

Warum werden Produktplatzierungen häufiger eingesetzt?

Das liegt daran, dass sich das Verhalten der Zuschauer verändert. Werbung wird von den Zuschauern als störend und aufdringlich empfunden. Werbung tritt im Alltag sehr oft auf, ob im Fernsehen oder im Internet, sowie draußen auf Werbeplakaten etc, alle erzielen das Gleiche. Werbung wird gegen den Willen von Zuschauern gesendet, denn niemand schaut gerne Werbung. Durch den vermehrten Einsatz von Produktplatzierungen können Werbespots kürzer werden.

Meiner Meinung nach wäre es sinnvoller Produktplatzierungen einzusetzen, anstatt lange und monotone Werbespots ansehen zu müssen. Dies wäre angenehmer vor allem, weil bei einem Film alle zehn Minuten Werbung geschaltet wird.

Artikel von Benni

Aktualisiert am 09.06.2016

Please reload

  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2019 by IGS Times

Schülerwebsite der IGS Nordend

igs-times.de

Frankfurt am Main, Deutschland