Who killed Captain Alex?

March 06, 2019

„Who killed Captain Alex“ ist der erste selbstproduzierte Actionfilm aus dem Land Uganda, welches in Afrika liegt. Der Film wurde von dem ersten und einzigen Filmstudio in Uganda namens Wakaliwood (http://watch.wakaliwood.com ) produziert, welches über 30 Filme erstellt hat. Um den Film zu drehen hatten sie etwa ein Budget von 100$ zur Verfügung. Der Film geht eine ganze Stunde und hat top Notch CGI und Spezialeffekte. um sich eine Kamera zu kaufen, hat der Produzent des Films hat fast sein ganzes Eigentum verkauft,  da er schon immer Actionfilme drehen wollte. Er hat sogar einen Computer, um den Film zu schneiden, selber aus Einzelteilen und Schrott gebaut. In dem Film geht es um den Kampf einer tödlichen Gang, der Tiger Mafia, und Captain Alex mit seinen Soldaten. Wie sich schon aus dem Titel entnehmen lässt, stirbt Captain Alex und keiner weiß wer ihn getötet hat. Der Film ist äußerst actiongeladen und es wird sehr viel gekämpft. Er ist gratis auf YouTube verfügbar    (https://www.youtube.com/watch?v=KEoGrbKAyKE ) und wir empfehlen dringend ihn anzuschauen. Er mag auf den ersten Blick nicht beeindruckend wirken, aber es ist mehr als nur Entertaining, wenn man erstmal angefangen hat den Film zu schauen. Der Film hat außerdem etwas, das es nur in Uganda gibt, einen Movie Joker, welcher eine Art Kommentator ist und den Film auf Englisch übersetzt. Dieser heißt VJ Emmie. Es ist möglich das Filmstudio Wakaliwood mit finanziellen Mitteln auf Patreon und Kickstarter zu unterstützen, mit welchen sie schon über 20.000€ eingenommen haben, zu unterstützen.  (https://www.patreon.com/wakaliwood )

 

Gtx1090 und Pingas

Please reload

  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2019 by IGS Times

Schülerwebsite der IGS Nordend

igs-times.de

Frankfurt am Main, Deutschland